Es ist wieder soweit

Die Motorradsaison 2018 neigt sich langsam dem Ende und wir wollen mit euch noch eine gemeinsame Ausfahrt starten.

Neuer Treffpunkt dieses Jahr

K&S Oder/Spree Kawasaki-Shop

also direkt bei uns vor der Tür.


Ninja H2 SX

Der Kompressor für die Tour: Die Ninja H2 SX und das noch besser ausgestattete Schwestermodell Ninja H2 SX SE sind agile Sporttourer, die die Ninja-H2-Familie perfekt ergänzen. Der Kompressor-Motor ist hier ganz auf schnelles Reisen ausgelegt.

Die Ninja H2 SX SE kann ab April bei uns Probegefahren werden


Ninja ZX-10R SE

Die Ninja ZX-10R SE punktet mit der neuen, hochmodernen elektronischen Federungssteuerung von Kawasaki. Die hervorragende Dämpfung bietet unerreichten Komfort auf der Straße wie auf der Rennstrecke.

Z900RS

Das neueste Mitglied der Z-Familie ist ein Retromodell, das sich ganz klar an der legendären 900 Z1 von 1972 orientiert. Die Z900RS nimmt das berühmte Design auf und kombiniert es mit modernster Technik.

Z900RS CAFE

Retro-Design mit sportlichen Wurzeln: Die Z900RS CAFE kann sich auf viele sportliche Vorgängermodelle von Kawasaki berufen: Die Z1000R oder die GPZ1100 und selbstverständlich auch die legendäre Z1R können hier genannt werden.

Z900 (70 kW)

Der Bestseller von Kawasaki ist auch in einer einsteigertauglichen Version zu haben. Die 70-kW-Variante erlaubt die legale Drosselung auf 35 kW (48 PS). Ansonsten sind die beiden Z900-Modelle völlig identisch.

Ninja 400 

Dieses neue Mitglied der Ninja-Familie ist das perfekte Einsteiger-Bike: Kompakt, leicht und effizient. Noch dazu bietet der neue Motor erheblich mehr Leistung als das Vorgängermodell Ninja 300.


zur Gallerie
zur Gallerie